Home » Qualit Tsmanagement-Werkzeug: Kaizen, Quality Function Deployment, Fmea, Qualit Tsregelkarte, Taguchi-Methode, Statistische Versuchsplanung by Source Wikipedia
Qualit Tsmanagement-Werkzeug: Kaizen, Quality Function Deployment, Fmea, Qualit Tsregelkarte, Taguchi-Methode, Statistische Versuchsplanung Source Wikipedia

Qualit Tsmanagement-Werkzeug: Kaizen, Quality Function Deployment, Fmea, Qualit Tsregelkarte, Taguchi-Methode, Statistische Versuchsplanung

Source Wikipedia

Published August 29th 2011
ISBN : 9781159278915
Paperback
34 pages
Enter the sum

 About the Book 

Dieser Inhalt ist eine Zusammensetzung von Artikeln aus der frei verf gbaren Wikipedia-Enzyklop die. Seiten: 32. Nicht dargestellt. Kapitel: Kaizen, Quality Function Deployment, FMEA, Qualit tsregelkarte, Taguchi-Methode, Statistische Versuchsplanung, Ursache-Wirkungs-Diagramm, 8D-Report, Larson-Nomogramm, Thorndike-Nomogramm, Poka Yoke, Seven Management and Planning Tools, Vollst ndigkeitspr fung, Fehlerbaumanalyse, Modell-basierte Versuchsplanung, Fehler-Prozess-Matrix, Qualifizierung, Fehler-Ursachen-Analyse, Vollpr fung, Ereignisbaumanalyse, Sieben Werkzeuge der Qualit t, Teilfaktorplan, XbarS-Karte, Sortierung, Standard Operating Procedure, Inspektion, First pass yield, XbarR-Karte, Qualit tspr fung, Vollst ndiger Versuchsplan, Fehlersammelkarte, Corrective And Preventive Action, Frequenz-Relevanz-Analyse f r Probleme, Endkontrolle, 5-Why-Methode, Arbeitsanweisung, Schwachstellenanalyse, Sieben Fragen des Lieferanten, 4D-Report, Maintenance Error Decision Aid, Pr fplan, Stichprobenplan, St ckpr fung. Auszug: Kaizen (jap. Kai = Ver nderung, Wandel- Zen = zum Besseren Ver nderung zum Besseren, um den terminus technicus von der umgangssprachlichen Bezeichnung zu unterscheiden h ufig auch ) bezeichnet eine japanische Lebens- und Arbeitsphilosophie, in deren Zentrum das Streben nach st ndiger Verbesserung steht. In der Wirtschaft wurde das Konzept zu einem Managementsystem weiterentwickelt. In der Praxis werden die Begriffe Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) bzw. auch Continuous Improvement Process (CIP) synonym verwendet. Im engeren Sinne ist eine stetig-inkrementelle Verbesserung gemeint, in die F hrungskr fte wie Mitarbeiter einbezogen werden. Im Japanischen bedeutet Kai = Ver nderung, Wandel- Zen = zum Besseren. Gem der Philosophie des Kaizen weist nicht die sprunghafte Verbesserung durch Innovation, sondern die schrittweise erfolgende Perfektionierung des bew hrten Produkts den Weg zum Erfolg. Dabei wird davon ausgegangen, dass der wirtschaftli...